Verantwortung

Weshalb Teammitglieder die Verantwortung abgeben

Erfahre, weshalb deine Teammitglieder oft die Verantwortung an dich abgeben und was du tun kannst um dies zu verhindern.

33%

Kennst du es nicht auch, du spielst richtig gut, doch dein Team macht den Anschein, immer schlechter zu spielen? Diese Erfahrung machen wir auch ständig. Wenn wir ausgesprochen gut spielen, zum beispiel 7-0, fängt unser Team automatisch an schlechter zu spielen.

Doch genauso geht es auch umgekehrt: Falls wir einen Spieler im Team haben, der ausgesprochen gut spielt und den Anschein macht das Spiel zu "carrien", geben wir ganz unbewusst viel Verantwortung an diesen einen Spieler ab.

Man hat ein bisschen das Gefühl, sich selbst weniger anstrengen zu müssen, da man ja diesen einen selbstbewussten Spieler im Team hat, der sich so engagiert und das Spiel für einen schon gewinnen wird.

Das ist eine sehr wichtige Erkenntnis, denn sie erklärt, warum du dich oft zu 110 % ansträngt, aber das Gefühlt hast, dass dir das Team wie ein Klotz am Bein hängt und dabei auch noch immer schwerer wird.

Es gibt die Verantwortung an dich ab. 

Es denkt, es kann sich ein bisschen auf dir ausruhen.

Und jetzt kommt der Trick:

Falls du wieder einmal eine sehr gute Runde hast, übernimm nicht die Alleinherrschaft über das Spiel. Lass deinem Team möglichst viele kills, halte dich lieber im Hintergrund, farme viel, aber sei nicht der Führer, auf dem sich alle anderen ausruhen dürfen.

Zeig deinem Team nicht, wie stark du bist, sodass sie stehts das Gefühl haben,  den Sieg selbst herbeiführen zu müssen.







Aufgaben:

  • Gib die Verantwortung nicht an gute Spieler im Team ab.
  • Werde nicht zu dem Powerspieler, auf dem sich alle ausruhen können.